echtzeit studio Bühne

 
Kartenreservierung erbeten unter 040 / 248 639 72,
über E-Mail oder im Café zu den Öffnungszeiten


SA, 26. Oktober, 20h
Ein Lächeln vergangener Tage
Komödie von Roland Winterstein
mit Peter G. Dirmeier
Inszenierung: Silke Roca 
Tickets: 15,- / 13,- €

Foto: Günter Blaszczyk

Info:
Der eigens für Peter G. Dirmeier geschriebene Monolog ist eine Abrechnung des Provinzschauspielers Paul Bertram mit den Theaterstrukturen, dem Publikum und schlußendlich sich selbst. Von demütigenden Vorsprechen in schmuddeligen Kleinst-Theatern, geldgierigen Agenturen und Vorstellungen unter Ausschluß der Öffentlichkeit (sprich: kaum Zuschauer) spannt der in Hamburg lebende Autor Roland Winterstein einen Bogen zu dem sympathisch-cholerischen Akteur Paul Bertram, der auch privat krisengeschüttelt und sturmerprobt sein Leben meistert. Da bleibt kein Auge trocken, denn Bertram versteht es, komödiantisch die schlimmsten Stationen seiner Karriere zu erzählen und herzerfrischend-praktisch immer wieder aufzustehen und weiterzumachen. The show must go on!
Nach "Von beteuerten Gefühlen und anderer Kälte", "Das langsame Verschwinden der Augenblicke" und dem Film "Wenn der Mond platzt" ist "Ein Lächeln vergangener Tage" die vierte Produktion eines Winterstein-Oeuvres, die echtzeit entertainment
als Produzent in Uraufführung herausgebracht hat.
Mehr: www.petergdirmeier.de


Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne!
 








 
 
   
© 2019 echtzeit